Start arrow Meia Lua Inteira arrow Lehrer arrow Mestre Birilo (Recife, Brasilien)
Mestre Birilo (Recife, Brasilien)

Als Mário Szpak mit seiner Familie Ende der 70er nach Recife kommt, ist er gerade 13 Jahre alt. Hier begann er mit einem Capoeirista aus Brasília, der im gleichen Gebäude wohnt, erstmals Capoeira zu trainieren. Bald lernt er die wichtigsten Capoeiristas und Mestres der Stadt kennen. Von 1979 bis 1983 trainiert er schließlich bei Mestre Mulatinho, der ihn 1985 zum Mestre (rote Kordel) graduiert: Mestre Birilo. Von 1983 bis 1990 leitet er gemeinsam mit Corisco die von den beiden gegründete Capoeira-Gruppe „Chapéu de Couro“. Als sich die Wege der beiden Mestres 1990 teilen, entsteht schließlich die neue Gruppe: Am 20. Oktober 1990 gründet Mestre Birilo gemeinsam mit seinen Schülerinnen und Schülern die Gruppe „Meia Lua Inteira“. 1991 erhält Mestre Birilo von der ABPC (Brasilianische Vereinigung der Capoeira-Lehrer/-innen) die weiße Mestre-Kordel. Neben seinem unermüdlichen Einsatz für die Capoeira - und die Academia Meia Lua Inteira im Speziellen - ist Mestre Birilo, dr hauptberuflich als Ingenieur arbeitet, heute bekannt für seine lebendig gestalteten Multimedia-Vorträge zu Kultur, Musik und Geschichte Pernambucos.